DigiFood

Übersicht BMEL-Innovationsprojekte Lebensmittelwirtschaft

Im Rahmen der „Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen für die digitale Transformation in der Lebensmittelwirtschaft“ vom 10. Januar 2019 innerhalb des Programms zur Innovationsförderung des BMEL werden derzeit 10 Verbundprojekte gefördert. Die Teilnahme am DigiFood-Forum ist auf diesen Teilnehmendenkreis beschränkt.

(Stand Juli 2021)

autoRein           

Autonomes situationsbezogenes Reinigen: Selbstlernende, echtzeitoptimierte Tankreinigung in der Lebensmittelwirtschaft

Verbundpartner:

Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) -Institutsteil Verarbeitungstechnik, Dresden

Hohe Tanne GmbH, Großbreitenbach

iiM AG measurement + engineering, Suhl

Matrix Vision GmbH Bildverarbeitung, Oppenweiler

 

DigiFood

Bedarfsgerechte Vernetzung und nachhaltiger Wissenstransfer für BMEL-geförderte Innovationsprojekte zur digitalen Transformation in der Lebensmittelwirtschaft: Strukturen etablieren, Themen identifizieren und gezielt Wissen übermitteln

Verbundpartner:

agrathaer GmbH, Müncheberg

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V., Berlin

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V., Frankfurt am Main

 

DiKoRo

Digitales Prozessmodell am Beispiel Kollaborativer Roboter für individualisierte Lebensmittel in der Produktion von KMU

Verbundpartner:

SimPlan AG, Hanau

J. G. Niederegger GmbH & Co. KG, Lübeck

Heinrich Schulze Ladencafe GmbH, Borgholzhausen

Ing.-Büro Rolf Peters, Bad Zwischenahn

LUPEG GmbH, Pegnitz

Hochschule Hannover - Fakultät II - Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik - Abt. Bioverfahrenstechnik, Hannover

 

FriDa

Frische Daten: Optimierte Entscheidungsfindung entlang der Lieferkette von Obst, Gemüse und Fisch mittels eines offenen Daten- und Service-Frameworks u.a. mit Diensten zur Erfassung und Bewertung der Qualität und Frische der Lebensmittel

Verbundpartner:

tsenso GmbH, Stuttgart

Euro Pool System International (Deutschland) GmbH, Bornheim

Institut für angewandte Systemtechnik Bremen GmbH, Bremen

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB), Karlsruhe

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - Landwirtschaftliche Fakultät - Institut für Tierwissenschaften - Präventives Gesundheitsmanagement, Bonn

 

InSeLDiP

Intensivierung von Separationsprozessen in der Lebensmittelindustrie durch Digitale Zwillinge und intelligente Prozesskontrolle

Verbundpartner:

Technische Universität München - Fakultät für Maschinenwesen - Professur für Selektive Trenntechnik, Garching b. München

Sondervermögen Großforschung beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Eggenstein-Leopoldshafen

Schwarzwaldmilch GmbH Freiburg, Freiburg im Breisgau

Endress+Hauser GmbH Co. KG Heribert Voit, München

ANDRITZ Separation GmbH, Köln

 

Ki-BioSense

Qualitätsüberwachung entlang der Lebensmittel-Prozesskette mittels Biosensoren und Künstlicher Intelligenz

Verbundpartner:

Universität zu Lübeck - Sektion Informatik/Technik - Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen, Lübeck

GALAB Laboratories GmbH, Hamburg

Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH + Co.KG, Lübeck

Por-Lab, Porphyrin-Laboratories GmbH, Scharbeutz

GEA Food Solutions Germany GmbH, Biedenkopf

TecSense GmbH, Grambach

 

OsKoNa

Offene smarte Komponenten für die digitale Nahrungsmittelwirtschaft

Verbundpartner:

Logic Way GmbH, Schwerin

Agri Con GmbH Precision Farming Company, Ostrau

Technische Universität Dresden - Bereich Ingenieurwissenschaften - Fakultät Maschinenwesen - Institut für Naturstofftechnik - Professur für Agrarsystemtechnik, Dresden

Technische Universität Berlin - Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme - Institut für Maschinenkonstruktion und Systemtechnik - FG Konstruktion von Maschinensystemen, Berlin

 

Roesten_intelligent

Intelligente, flexible Regelung für eine durchgängige Digitalisierung beim Kaffeerösten

Verbundpartner

Universität Bremen - Fachbereich 1 Physik/Elektrotechnik - Institut für Automatisierungstechnik, Bremen

Probat-Werke von Gimborn Maschinenfabrik GmbH, Emmerich am Rhein

 

smart.CONSERVE

Smarte Container Services für die Lebensmittelindustrie

Verbundpartner:

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen (WZL), Lehrstuhl für Produktionssystematik, Aachen

Universität Siegen - Fakultät IV - Department Maschinenbau - Institut für Produktionstechnik (PROTECH) - Lehrstuhl für International Production Engineering and Management, Siegen

Packwise GmbH, Dresden

Zentis GmbH & Co. KG - Bereich Digitalisierung, Aachen

 

SMARTOPTION

Smart Yeast Filtration - Selbstoptimierende Prozessautomatisierung einer dynamischen Mikrofiltration mit KI-Unterstützung zur wirtschaftlichen Rückgewinnung von Hefe-Nebenstoffströmungen in Brauereien

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe - FB5 - Elektrotechnik und Technische Informatik - iFE - Institut für Energieforschung, Lemgo

GEA Westfalia Separator Group GmbH, Oelde

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold